StoColor Dryonic®

Fassadenfarbe mit Dryonic® Technology, bionisches Wirkprinzip für trockene Fassaden gegen Algen- und Pilzbefall, ohne bioziden Filmschutz

Anwendung

  • aussen
  • auf mineralischen und organischen Untergründen
  • auf nahezu allen bauüblichen Untergründen
  • auf schrägen, nicht feuchteempfindlichen Untergründen bis 45° Neigung, objektbezogene Beratung bei Fassadendämmsystemen notwendig
  • auf Beton
  • auf Trapezblechfassaden (z. B. beschichtet im Coil-Coating-Verfahren)
  • auf verzinkten Metalluntergründen (z. B. Regenfallrohre)
  • auf Faserzementfassaden
  • auf HPL-Fassaden (High Pressure Laminate)

Eigenschaften

  • bionisches Prinzip für schnellste Trocknung nach Regen oder Taubildung
  • auch mit X-black Technology erhältlich: Hitzeschild gegen solare Aufheizung
  • höchster Weissgrad
  • hohe Farbtonvielfalt und -stabilität
  • geringster Füllstoffbruch (Schreibeffekt)
  • sehr gute mechanische Belastbarkeit
  • strukturerhaltend
  • Reinacrylat-Bindemittel
  • CO2-Diffusion: Klasse C1 gemäss EN 1062-1
  • sehr gut deckend
  • wasserdampfdurchlässig
  • alkalibeständig
  • sehr gute Haftung auf allen bauüblichen Untergründen
  • ohne bioziden Filmschutz

Optik

matt (G3) gemäss EN 1062-1 je nach Blickwinkel wirkt die Oberfläche seidenmatt

 

Farbton

Weiss, Weiss

 

Verarbeitung

Streichen, Rollen, Airless-Spritzen

 

31342_DE_de.jpg
Streichen Rollen Airless-Spritzen Weiss

Prüf- und Gütesiegel

iQ - intelligent Technology

Downloads

Technische Merkblätter
Sicherheitsdatenblätter
Nachhaltigkeitsdatenblatt