StoJet IHS

EP Injektionsharz, schnell erhärtend

Anwendung

zum Schliessen, Abdichten und kraftschlüssigen Verbinden von trockenen Rissen

 

Eigenschaften

  • hohe Eindringtiefe
  • hohe Zugfestigkeit
  • niedrige Viskosität

Hinweise

  • Produkt entspricht EN 1504-5:2012
  • nicht geeignet für feuchte Risse und dehnfähiges Verbinden
  • verwendbar auch als Bindemittel für EP-Mörtel mit den StoQuarz-Sandmischungen M 1, 2 und 3

VOC-Gehalt

5,98 % (Lenkungsabgabe Mischung)

 

Verarbeitung

Verpressen mit 1 K- und 2 K-Injektionsanlagen, Komponente A

 

32165_3.jpg
Verpressen mit 1 K- und 2 K-Injektionsanlagen Komponente A

Downloads

Technische Merkblätter
Sicherheitsdatenblätter
Leistungserklärung (DoP)