Zurück

Biozidfreie Fassadensysteme - natürlicher Schutz für Ihre Fassade

22870_stotherm_vario_auswahl1

Algen und Pilze zählen zu den Mikroorganismen. Ihr Wachstum hängt, vereinfacht gesagt, von Wasser, Nährstoffen und – im Fall von Algen – auch von Licht ab. All diese Elemente sind an einer Fassade vorhanden. Ist genügend Feuchtigkeit an der Fassade vorhanden, wird früher oder später ein Bewuchs mit Mikroorganismen stattfinden.


Über Konstruktion und Materialwahl lässt sich auf die Feuchtigkeitsverhältnisse Einfluss nehmen: Im konstruktiven Bereich z. B. mit Dachüberständen, fachgerecht geplanten Wasserführungen und ausreichendem Abstand von Baum- und Strauchpflanzungen. Bei der Materialwahl schaffen unterschiedliche Putz- und Farbbeschichtungen Abhilfe:


Biozide Fassadensysteme halten gedämmte Wände wirkungsvoll algenfrei. Sie geraten jedoch immer wieder in die Kritik, da sie mit der Zeit auswaschen und in die Umwelt gelangen können.

Biozidfreie Fassadensysteme

Als Mitglied des Vereins MINERGIE entwickelte Sto spezielle mineralische, biozidfreie Systemaufbauten, welche die strengen Richtlinien der MINERGIE-ECO® Zertifizierungen erfüllen. Architekten, Planer und Bauherren profitieren von zahlreichen Vorteilen:

  • Sehr gute Arbeitsplatz- und Wohnqualität
  • Höhere Wertbeständigkeit der Bauten
  • Geringere Umweltbelastung und Ressourcenschonung
  • Neutrale Bewertung der ökologischen und gesundheitlichen Qualität
  • Hohe Umsetzungssicherheit durch Qualitätskontrollen
  • Grosse Palette an kreativen Oberflächen

Weitere Informationen

Detaillierte Informationen zu diesem Thema erhalten Sie in unserer Broschüre biozidfreien Fassadensysteme.

Unsere biozidfreien Wärmedämm-Verbundsysteme

StoTherm Vario

28062_systemaufbau_vario

Das System vereint die Vorteile eines leichten, organischen Dämmstoffs mit der Zuverlässigkeit mineralischer Grundputze. Die zahlreichen Möglichkeiten der Oberflächengestaltung mit mineralischen, silikatischen und organischen Deckputzen sowie keramischen Belägen und Natursteinfliesen machen StoTherm Vario zu einem vielseitig nutzbaren Fassadensystem.

StoTherm Mineral

28064_systemaufbau_mineral

Das aus rein mineralischen Komponenten bestehende System erfüllt die Anforderungen der Brandschutzklasse A (RF1) nach europäischer Zulassung und ist die ideale Wahl für Hochhäuser, Krankenhäuser und alle Gebäude, bei denen die Nichtbrennbarkeit eine grosse Rolle spielt.

StoTherm PIR mineralisch

20186_systemaufbau_pir_mineralisch

Mit dem leistungsstarken Fassadensystem verringern Sie die Dämmstärke um bis zu 40 %. Dank einer fast grenzenlosen Auswahl an Deckputzen und Farben entstehen langlebige Fassaden mit individuellem Charakter.

Haben Sie Fragen?

Ihr zuständiger Verkaufsberater oder die Hotline unseres technischen Support Centers unter Tel. 044 851 54 30 steht Ihnen für eine persönliche Beratung gerne zur Verfügung.