Zurück

Rückblick Messe appli-tech 2018

An der Messe appli-tech, welche vom 31. Januar bis 2. Februar wiederum in Luzern stattfand, war das Fokus-Thema die Gebäude-Sanierung. Rund 10‘500 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich über Trends und Innovationen für den Maler und Gipser zu informieren.


Sto AG legte an ihrem Stand den Messeschwerpunkt auf das Thema kreative Oberflächen für Wand, Decke und Boden. Weitere Messehighlights waren:


  • StoSystain® R – die Fassadendämmung der Zukunft
    Kletten statt kleben
  • StoMiral EKP
    Edelkratzputz für natürlich schöne Oberflächen
  • CEP-Gerüstankerverschluss
    Gerüstankerlöcher - spurlos verschwunden
  • StoTap Infinity
    Die Relieftapete mit unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Neue Dimension des Dämmens mit Sto-Vibra-Klebeverfahren
    Vibrationsklebeverfahren verändert die Innendämmung
  • StoSilent Modular
    Still und leise mehr Geschäft
  • Bodenbeschichtung StoCryl BF 700
    Schluss mit tristen Böden

Verschiedenste Oberflächenmuster, sei dies für die Fassade, für den Innenraum, den Boden oder für den Akustikbereich zeigten dem Besucher die grosse Gestaltungsvielfalt der Sto-Oberflächen auf. In einem Tunnel mit StoSilent Modular Oberflächen, „erlebte“ der Besucher hautnah, wie StoSilent Modular das Wohlbefinden verbessert. Über unterschiedliche Verarbeitungstechniken informierten zahlreiche Verarbeitungsfilme oder die Live-Vorführungen am Stand. Für individuelle Fragen standen unsere Berater natürlich zu den jeweiligen Themenbereichen persönlich Rede und Antwort.


Der Gastrobereich bot die Möglichkeit zum Austausch oder einer kleinen Pause. Die an unserer Bar angebotenen Fruchtsaftcocktails halfen zudem mit einem Extraschub Vitaminen, den Messestress gut zu überstehen.


Während allen drei Messetagen war unser Stand sehr gut frequentiert und wir durften viele interessante Gespräche führen. Wir danken allen Kunden und Interessenten, dass sie die Gelegenheit genutzt haben, uns an der appli-tech in Luzern zu besuchen.