StoCryl HG 200

StoCryl HG 200

Oberflächenschutz durch Hydrophobierung

Stahlbeton ist alles andere als dauerhaft. Die aktuellen Zahlen von Bauschäden und die dadurch zunehmende Zahl von Instandsetzungen zeigen das deutlich.
Durch präventive, ökologisch und ökonomisch akzeptable Massnahmen können mit vertretbarem technischem Aufwand Bauwerke langfristig geschützt werden.

Eine Mssnahme ist die Tiefenhydrophobierung von Stahlbetonbauwerken - dabei geht es um die Wasser abweisende Imprägnierung eines mineralischen Baustoffs.

Eine Tiefenhydrophobierung rechnet sich nicht nur ökonomisch, sondern auch ökologisch, denn die Instandsetzungsintervalle werden mithilfe dieser effektiven Technologie stark reduziert.

Die gelartige hydrophobierende Imprägenierung StoCryl HG 200 eignet sich dabei sehr gut, die kapillare Aufnahme von betonaggressiven, wässrigen Salzlösungen zu unterbinden.

Besondere Eigenschaften:

  • tiefenhydrophobierende Imprägnierung für den Schutz von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton)
  • präventiver Schutz vor Chloridkorrosion
  • verhindert das Eindringen von Wasser und in Wasser gelösten Schadstoffen
  • sehr hohe Eindringtiefe
  • sehr hohe hydrophobierende Wirkung in der gesamten Betonrandzone
  • reguliert den Feuchtigkeitshaushalt
  • sehr hoher Wirkstoffgehalt
  • sehr lange Kontaktzeit
  • sehr gute Verarbeitungseigenschaften
  • gelartig

Produktkatalog

Technische Merkblätter, Sicherheitsdatenblätter und weitere Produktinformationen finden Sie in unserem Produktkatalog.