Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

Dämmung

schutzengel_areal_zug_1 Bild in voller Größe anzeigen

Schutzengel Areal in Zug mit dem Wärmedämm-Verbundsystem StoTherm Classic

Wärmedämm-Verbundsystem (kurz WDVS)

Ein Wärmedämm-Verbundsystem besteht aus den drei Komponenten Dämmplatte, Armierung und Beschichtung/Beplankung.

Die Dämmplatte wird nach Bedarf gewählt:

  • Für schlanke Dämmungen bietet sich die Sto-PIR Dämmplatte Top023 aus PIR-Hartschaum (Polyurethan) an.
  • Die Sto-Dämmplatten aus Steinwolle, einem natürlichen Material, sind nicht brennbar.
  • Der ungeschlagene Klassiker bleibt aber die Sto-Dämmplatte EPS aus Polystyrol: zu 100% wiederverwertbar, leicht und formstabil.

Die Dämmplatte wird mit einer Klebermasse auf der Wand angebracht und gegebenenfalls mit Dübeln zusätzlich befestigt. Anschliessend folgt eine Schicht mit Armierungsmasse und Gewebe, welche die Rissbildung verhindern soll. Als Schlussbeschichtung kommen je nach System organische und mineralische Beschichtungen (Putz mit Farbe ) oder Beplankungen (Naturstein, Mosaik, Keramik, Flachverblender etc.) in Frage.