Sockelbereich

Von Grund auf geschützt

Sockeldämmung

Bei der Sockeldämmung im Spritzwasserbereich wird eine bauseits vorgelegte Bauwerksabdichtung vorausgesetzt. Mit Sto-Flexyl können Wärmedämm-Verbundsysteme gegen Feuchtigkeit geschützt werden.

Hierzu werden die für den Verwendungszweck geeigneten Sto-Dämmplatten im Perimeterbereich vollflächig mit StoFlexyl verklebt und durch eine Schlämme kann eine dauerhafte Sperrschicht gegen Feuchtigkeit erzielt werden. Zur Wasserableitung und zum Schutz gegen mechanische Beschädigung im Erdbereich werden Noppenbahnen und sickerfähiges Material für einen stauwasserfreien Aufbau eingesetzt.

Produkte