Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

Zurück

Betonschutzbeschichtung des Årsta-Tunnels in Stockholm, Schweden

40.000 Quadratmeter Tunneldecke mit StoConcrete Protect Tunnel Classic


Die Beschichtungsarbeiten wurden von der schwedischen Verkehrsverwaltung beauftragt, um den Beton in dem stark frequentierten Tunnel vor Chloriden und Kohlendioxid zu schützen. Stillstandzeiten waren zu minimieren, daher mussten die Arbeiten so schnell und effizient wie möglich durchgeführt werden.


Für den Auftrag wurde das sehr erfahrene Schweizer Bauunternehmen Trauffer AG Bautenschutz engagiert, das mit seinem speziell gebauten Fahrzeug 3000 Quadratmeter pro Stunde aufbringen kann. An dem Projekt waren das Beratungsunternehmen Bostek und Mitarbeiter von Sto beteiligt. Zuerst erfolgte die Imprägnierung der Decke des 2,3 km langen Tunnels (Fläche 40.000 Quadratmeter) mit StoCryl HC 100, anschliessend wurde die Epoxidbeschichtung StoPox TU 100 in zwei Schichten aufgetragen. Die Arbeiten fanden im Sommer 2020 innerhalb von 15 Nächten statt.


Imprägnierung und Epoxidbeschichtung schützen den Beton optimal und verlängern die Lebensdauer des Tunnels deutlich. Darüber hinaus müssen Wartungsarbeiten, insbesondere die Reinigungsaufwendungen aufgrund der einzigartigen Oberflächencharakteristik der Epoxidbeschichtung nicht so häufig durchgeführt werden. Die helle, nicht reflektierende Oberfläche des Systems trägt ebenfalls zur Erhöhung der Verkehrssicherheit im Tunnel bei.

Wer & Was

  • Objekt: Årstatunneln, Södra Länken, Stockholm, Schweden
  • Bauherr: Schwedische Verkehrsverwaltung, Stockholm, Schweden
  • Projektmanagement: Bostek AB, Hägersten, Schweden
  • Verarbeiter: Trauffer AG Bautenschutz, Sarnen, Schweiz
  • Ausführung: 13. Juni bis 1. August 2020
  • Systeme/Produkte: StoConcrete Protect Tunnel Classic
  • Imprägnierung StoCryl HC 100
  • Beschichtung StoPox TU 100


Produktinformationen

Detaillierte Produktinformationen, Technische Merkblätter und Sicherheits-Datenblätter finden Sie auf unseren Produktseite.